ZWINGER "ZUM LIESKAUER WÄCHTER "
ZWINGER "ZUM LIESKAUER WÄCHTER "

Unsere Welpenstube

Unsere Welpen werden in einem eigens dafür eingerichteten massiven Gartenhaus auf unserem Grundstück geboren.

 Dort steht die Wurfkiste mit Wärmelampen sowie eine Schlafgelegenheit für eine Person.In den ersten 4 Wochen schläft einer von uns täglich dort,um immer zur Stelle zu sein,wenn es notwendig sein sollte. Es ist dort hell und freundlich und im Bedarfsfall kann auch geheizt werden.Wenn die Kleinen auf der Welt sind,werden sie und ihre Mama rund um die Uhr überwacht und betreut. Sollte mal keiner von uns in der Nähe sein,haben wir eine Überwachungskamera,sodass uns nichts entgeht.

 

Nach ca. 2 Wochen öffnen die Welpen ihre Augen und Ohren und die ersten Gehversuche werden unternommen.

So nach und nach erweitert sich der Radius für die Kleinen. Die Wurfkiste wird geöffnet und über einen kleinen Auslauf kann die nähere Umgebung erforscht werden. Nach ungefähr 4 Wochen dient die Kiste nur noch zum Schlafen oder Ausruhen,die Welpen haben jetzt fast den ganzen Raum für sich zum Spielen.

Bei schönem Wetter kann jetzt auch im anschließenden Welpengarten mit Spielplatz geforscht , geschlafen und gefressen werden.

Inzwischen sind die Kleinen auch soweit, dass sie selbst aus ihrem Napf fressen. Das Dessert holen sie sich oft aber immer noch bei ihrer Mama.

Die Kleinen lernen frühzeitig den Umgang mit verschiedenen Menschen, Kindern sowie anderen Hunden, sodass sie dadurch recht gut sozialisiert werden und keine Berührungsängste haben. Besonders in der Prägephase, die eigentlich schon mit der dritten Woche beginnt, ist das sehr wichtig.

 

 

Nach 8-9 Wochen ist die schöne Zeit für uns dann wieder vorbei und unsere Welpen ziehen in ihre neuen Familien um.Zu diesem Zeitpunkt sind sie mehrfach entwurmt,geimpft und gechipt sowie bestens sozialisiert.Sie erhalten eine Ahnentafel vom DRV e.V. Wolfenbüttel und ein Starterpaket.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Welpen mit  viel Liebe weiter großgezogen werden und als vollwertiges Mitglied zur Familie gehören.

Sie wollen möglichst viel dabei sein und auf keinen Fall ganz allein irgend wo draußen schlafen.

 

Ihr neues Familienmitglied wird es Ihnen danken mit unendlicher Treue und bedingungsloser Liebe ein Leben lang!

Wir geben dem Hund das,was übrig bleibt an Zeit,Raum und Liebe,doch der Hund gibt uns alles,was er hat.

 

Anonym

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Zollweg